Jump to content

Welcome, Guest!

By registering with us, you'll be able to discuss, share and private message with other members of our community.

30knees

Erfahrungen mit Plentymarkets, Billbee, Reybex, Dreamrobot

Recommended Posts

Hallo,

wir schauen uns Dienste an, die sowohl als WaWi und als Verbindungsstück zu Amazon, DHL, usw. dienen können, zumal es immer weniger Module gibt, die PS 1.6 unterstützen. Unser jetziges Amazon-Modul bietet z.B. keinen Support mehr für PS 1.6 an. Dabei haben wir folgende Dienste entdeckt und ich wollte fragen, ob jemand hier Erfahrungen damit hat. 

Plentymarkets: https://www.plentymarkets.eu/produkt/

Dreamrobot: https://www.dreamrobot.de/info/ecommerce-wawi/

Billbee: https://www.billbee.io/funktionen/

Reybex: https://www.reybex.com/funktionen/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also wir nutzen seit ein paar Jahren Billbee und sind soweit ganz zufrieden. Man kann bequem über den Browser darauf zugreifen, hat eine sehr große Auswahl an Anbindungen, die Funktionen sind relativ umfangreich und es kommen auch stetig neue Schnittstellen dazu. Der Preis hat einen Kostenairbag ist auch extrem gut! Ende letzten Jahres waren die Server teilweise etwas überlastet und bei den Auswertungen von Zahlen und Daten könnte man sich noch etwas mehr wünschen aber das Team hinter Billbee ist dynamisch und bisher haben wir für jedes Problem Hilfe erhalten. Einen Blick rein zu werfen lohnt sich also auf jeden Fall!

Schönes Wochenende!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das klingt sehr gut, danke! Irgendwann will ich die ganzen Dienste näher vergleichen. Für uns wärem die wichtigsten Funktionen:

  • MHD/Chargen-Management
  • Amazon-Anbindung *

Nett wären:

  • Bestandsverwaltung via Barcode o.ä.
  • DHL-Anbindung *

Die mit * markierten Funktionen haben aber wohl alle Dienste.

Edited by 30knees

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Amazon- und DHL-Anbindungen sind in Billbee drin und funktionieren einwandfrei.

Ob man ein konkretes MDH hinterlegen kann ist mir nicht bekannt aber wir arbeiten auch nicht mit verderblicher Ware. Was man bei Billbee für Produkte hinterlegen kann ist eine Lagerberechnung aus Wiederbeschaffungsdauer und tatsächlichen Verkäufen. Das könnte in diesem Zusammenhang evtl. interessant sein.

Ob und wie man Billbee mit einem Barcode-Scanner verbinden kann weiß ich nicht. Aber man kann zu jedem Produkt individuelle Seriennummern hinterlegen und Auftragslisten und Picklisten erzeugen. Auf den Auftragslisten kann man sich dann zum Beispiel die Rechnungsnummer als Barcode ausgeben lassen.

Aber wie gesagt, teste es am Besten mal aus und wenn Du dann noch ganz konkrete Fragen hast, kannst Du Dich mal direkt an den Billbee-Support werden. Die können dir da bestimmt weiterhelfen.

 

Viel Erfolg!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BatmanIch teste gerade Billbee und der UmSt-Satz der Artikel wird aus dem Shop nicht übernommen sondern bekommt den "Standardsatz" aus Billbee zugewiesen. Ist das bei Dir auch so? Wir haben sowohl 7% und 19% Artikel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das Problem haben wir nicht, da wir nur Artikel mit 19% MwSt haben. In Billbee unter  Einstellungen > Kanäle > Dein Shop > Umsatzsteuer  kann man den Standardsatz auswählen. Aber das hast Du wahrscheinlich schon gefunden. Mehr wüsste ich spontan leider auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Der Support meinte, das sei normal...aber ich finde das so absurd. Daher habe ich nochmals nachgefragt. Nicht, dass ich vom Support missverstanden wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...